Future Chaos

Bomb the Bass - Future Chaos

2008

1

Releases

format
Label
Release
Price
Future Chaos
Double CD
!K7230CD
2008, Europe
3,50 €
view record
#<Artist:0x00007f74682138b8> - Future Chaos
Double CD - Bomb The Bass - Future Chaos
Future Chaos
items in stock
Description

Bomb the Bass sind mit dem ersten Studioalbum seit 14 Jahren zurück. Und das ist kein Grund, belustigt die Augenbrauen hochzuziehen. Tim Simenon hat mit 'Future Chaos' ein Album aufgenommen, das frischer klingt, als man es von einem Act erwartet hätte, der in den 80ern mit 'Beat Dis' an den Start ging. 'Future Chaos' glänzt mit einem Songwriting, das man im Raum zwischen Nullen und Einsen nur selten findet. Simeon selbst nennt das ganz treffend: 'Elektronische Musik mit Soul'. 'Future Chaos' ist gleichzeitig durchgeknallt und chillig, altbekannt und vollkommen neuartig. Gastvocals von Jon Spencer (Blues Explosion), Mark Lanegan ( Screaming Trees, Queens Of The Stone Age), David Best (Fujiya & Miyagi), Toob und Paul Conboy. 21 Jahre ist es nun her, dass mit 'Beat Dis' die Ära des Samplings, von Acid House und dj culture begann. Als Co-Produzent wirkte der Mark Ronson der 80er damals für Neneh Cherry und schuf mit 'Buffalo Stance' einen Meilenstein. Das Gleiche mit 'Crazy' von Seal. Dann kamen die Neunziger: Mit 'Bug Powder Dust' schufen Bomb the Bass einen HipHop-Klassiker und lieferten mit 'Winter in July' und dem dubbigen 'Clear' die Blaupause für TripHop. Er produzierte und remixte Simenon für Depeche Mode, David Bowie, Curve, Björk und Massive Attack. Ferner auf der langen Liste musikalischer Verbändelungen: J. Saul Kane, Jah Wobble, Sinéad O'Connor, Hector Zazou, On-U Sound - selbst Schauspielerin Minnie Driver ('Good Will Hunting') findet sich darauf.[alive]
Bomb the Bass sind mit dem ersten Studioalbum seit 14 Jahren zurück. Und das ist kein Grund, belustigt die Augenbrauen hochzuziehen. Tim Simenon hat mit 'Future Chaos' ein Album aufgenommen, das frischer klingt, als man es von einem Act erwartet hätte, der in den 80ern mit 'Beat Dis' an den Start ging. 'Future Chaos' glänzt mit einem Songwriting, das man im Raum zwischen Nullen und Einsen nur selten findet. Simeon selbst nennt das ganz treffend: 'Elektronische Musik mit Soul'. 'Future Chaos' ist gleichzeitig durchgeknallt und chillig, altbekannt und vollkommen neuartig. Gastvocals von Jon Spencer (Blues Explosion), Mark Lanegan ( Screaming Trees, Queens Of The Stone Age), David Best (Fujiya & Miyagi), Toob und Paul Conboy. 21 Jahre ist es nun her, dass mit 'Beat Dis' die Ära des Samplings, von Acid House und dj culture begann. Als Co-Produzent wirkte der Mark Ronson der 80er damals für Neneh Cherry und schuf mit 'Buffalo Stance' einen Meilenstein. Das Gleiche mit 'Crazy' von Seal. Dann kamen die Neunziger: Mit 'Bug Powder Dust' schufen Bomb the Bass einen HipHop-Klassiker und lieferten mit 'Winter in July' und dem dubbigen 'Clear' die Blaupause für TripHop. Er produzierte und remixte Simenon für Depeche Mode, David Bowie, Curve, Björk und Massive Attack. Ferner auf der langen Liste musikalischer Verbändelungen: J. Saul Kane, Jah Wobble, Sinéad O'Connor, Hector Zazou, On-U Sound - selbst Schauspielerin Minnie Driver ('Good Will Hunting') findet sich darauf.[alive][[] ]

Tracklist
1
Smog
05:29
2
Butterfingers
05:33
3
Old John
04:32
4
Burn the bunker
05:25
5
So special
05:55
6
No bones
04:56
7
Black river
04:13
8
Hold me up
04:52
9
Fuzzbox
05:26
Privacy settings

We use cookies on our website. Some of them are essential (e.g. for these privacy settings), while others help us to improve our online offer and to operate economically.
We also optimize your user experience on our website and support your search with product recommendations. To do this, with your consent, we analyze the use of our website with tracking technologies and third-party cookies. In the process, to the extent described in the privacy policy, your data may be transferred to the USA and processed there. Your consent is voluntary and can be revoked at any time. For more information, please see our Privacy Policy.